TÖRÖKBÁLINT FSE

(UNGARN)

1:2 (0:0)

Sven auf Janik, der Keeper hielt (1.) und war vor Jannis am Ball (2.) - doch bei diesem Zusammenprall verletzte sich Barna Rittmann . Er kam ins Krankenhaus - Zum Glück harmlos. Ecke Jakob - Jannos Schuss klärte der Ersatzmann (9.) der auch Svens Hereingabe abfing (10.). Nach Ecke der Magyaren klärte Marvin per Kopf - Sven Konter, Henners Schuss wurde gehalten(12.), Philipp verpasste nach Janiks Vorarbeit. Marvin Freistoß ...

... drüber(14.). Svens Versuch - gehalten(18.). Nach schöner Aktion wurde Henners Flanke abgefangen (20+2). Hansi klärte gegen Ádám Mathauser (21.), der traf aber zum 0:1 (25.). Philipp genau auf den Goalie (26.), Jannis nach Ecke drüber (27.), Phil nach Svens Pass daneben 30.). Schön das 1:1 (32.) Marvin-Phil-Sven-Joni-Tor Jannis. Ein Abseitstor von Ádám Mathauser besiegelte eine unglückliche Niederlage (34.).

JFV ASHAUSEN-SCHARMBECK/PATTENSEN

3:2 (0:1)

Joni, als Spitze aufgestellt, hatte die ersten Chancen (3.,4.). Auf der anderen Seite nutze Mattes Hebbelmann seine zum 0:1 (8.). Pascal, auf die Reise geschickt, gelang nur ein Roller (9.). Hansi Sieger gegen Hebbelmann (10.). Marvin Pass in die Spitze - Jannis traf den Gegner und sah Gelb (12.). Svens Flanke wurde eine Beute des Goalies (16.). Henners Hereingabe vedaddelte Joni (17.) und Sven verzog knapp (18.) - 0:1

Pascals Querpass - keiner kam ran (22.). Weiter Abschlag von Hansi, Jannis ging alleine zum 1:1 (26.). Pascal mit Flanke ins Nichts, der Konter sass. Elias Scheinermann 1:2 (28.). Dann wurde ein Handspiel im Strafraum nicht geahndet (29.) - trotzdem die Wende. Zu kurz abgewehrt - Marvin aus 23 Metern ins Eck (32.). Sven scheiterte nach tollem Solo am Keeper - Eckball - Pascal auf Marvin und der per Kopf zum Sieg (35.).

 FSV  LANGWEDEL-VÖLKERSEN

0:3 (0:2)

Es begann suboptimal, Ginua Yalli lief der Abwehr davon und netzte ein (1.). Janno etwas angeschlagen in die Partie gegangen ging mit Janik, verletzte sich am Fuß vom Platz (2.). Es kam noch schlimmer, Yalli setzte einen Freistoß aus 18 Metern ins Netz (9.). Den nächsten Freistoß parierte Hansi (11.) sicher. Der FSV kam nach wider Fair Play beim Schiedsrichterball,  zu einer Chance, zum Glück abseits (15.).

Marvin sah Gelb wegen angeblichem Foul an der Mittellinie (16.). Jannis scheiterte am Torsteher und Janno zwang den Verteidiger zu einem Beinahe-Eigentor (28.). Alle Hoffnungen die Tordifferenz zu verbessern zerstört Klaas Popelka mit dem 0:3 (30.). Nach Freistoß traf Rico aus der Drehung die Querlatte (35.), Marvin wurde nach Svens Freistoß von drei Mann geblockt - ein Treffer wollte nicht gelingen (38.)

SC EGGENBÜTTEL

6:1 (2:1)

Im letzten Spiel waren es nur noch Elf. Sechs Mann fielen aus. Trotzdem guter Start, Jakobs (1.) und Svens (2.) Schüsse wurden aber gehalten. Dann lief aber Kapitän Leon Schade der "neuen" Abwehr davon und schob zum 0:1 ein (3.). Pascal auf Phil - gehalten (5.). Marvin und Phil spielten Jannis frei und der erzielte früh den Ausgleich (6.). Marvins Kopfball kratzten Keeper und Verteidiger von der Linie (8.).

Sven sah nach Foul eine überzogene Gelbe Karte (9.). Marvin aus 20 Metern knapp am Kreuzeck vorbei (11.). Sven mit Zuckerpass auf Pascal, der Keeper war auf der Hut (16.). Sven auf Marvin, der mit Kopfball drüber (17.). Dann die verdiente Führung, Marvin aus gut 20 Metern ins lange Eck (18.). Jakob auf Marvin - gehalten (22.). Rico aus der Drehung mit dem 3:1 (29., Pascal). Rico-Tor nicht gegeben (31.-Ball nicht über der Linie ?) ebenso Marvin-Tor (33.-Behinderung ?). Jetzt Chancen ohne Ende, Pascal (34.), Rico (35.) - beide drüber, Sven (36.-daneben). Sven nach Solo zum 4:1 (37.), Rico mit Abstauber nach Marvin Solo (Keeper an Latte,38.) und seinem dritten Treffer nach starker Vorarbeit von Jakob zum verdienten 6:1 (40.)