LÜTJENBURG,27.02.2011

SCHWEIN GEHABT !!!

HALLENTURNIER DER SG SCHWARTBUCK/HOHENFELDE

 

 

 

 

DAMIT HATTEN DIE KÜHNSTEN OPTIMISTEN NICHT GERECHNET !

JUSTIN;NILS;FELIX;RICO;JARO;LEVIN-REIK;DENNIS UND MARVIN HOLTEN

"GOLD"

 

Es begann wie immer - mit 0:1! Man hatte den Gegner im Griff ,doch der Ball wollte nicht ins Netz.Der ungewohnte Hallenball war zunächst nicht Marvins Freund.Es war zum Haareraufen -doch kurz vor Ende traf Marvin mit der Hacke nach Rico-Vorarbeit zum halbwegs versöhnlichen 1:1.

Auch in diesem Spiel hiess es nach 60 Sekunden 0:1! Doch diesmal legten sich Levin und Marvin schnell gegenseitig zur Führung auf. Felix glänzte mit seiner Spielübersicht und Justin ist -zum Glück - im Spiel unaufgeregter als davor.So spielte man den Gegner aus und Marvin erzielte das 3:1.

------------------------------------------------------------------------------------

Fazit: Ein schöner 2. Platz, herzlichen Glückwunsch an die von weit angereiste Siegermannschaft aus Fehmarn und besonderen Dank auch an Henschi!

So steht es auf der Homepage der Hessensteiner DANKE !!!

-------------------------------------------------------------------------------------

Mit dem TSV hatten wir noch eine Rechnung auf.Der hatte ja unser Turnier gewonnen.

Nils und Jaro stellten sich voll auf die Defensivarbeit,die ihnen ja nicht so viel Spass macht,ein.In der Mitte wirbelten die ballsicheren "Riesen" Levin und Rico als würden sie ewig zusammen spielen.In der Schlussminute antwortete der oft gefoulte Marvin seinem "Lieblingsgegner" sportlich mit dem Goldtor.

SG Dannau/Kaköhl JSG Fehmarn 1:1
SG Preetz/Kühren TSV Hessenstein 0:2
TSV Selent SV Knudde 88 Giekau 2:0
SG Schwartbuck/Hohenfelde SG Dannau/Kaköhl 1:2
JSG Fehmarn SG Preetz/Kühren 3:1
TSV Hessenstein TSV Selent 2:0
SV Knudde 88 Giekau SG Schwartbuck/Hohenfelde 1:1
SG Dannau/Kaköhl SG Preetz/Kühren 2:1
JSG Fehmarn TSV Hessenstein 1:0
TSV Selent SG Schwartbuck/Hohenfelde 2:0
SV Knudde 88 Giekau SG Dannau/Kaköhl 0:0
SG Preetz/Kühren TSV Selent 0:4
SG Schwartbuck/Hohenfelde JSG Fehmarn 1:2
TSV Hessenstein SV Knudde 88 Giekau 0:0
SG Dannau/Kaköhl TSV Selent 0:0
SG Preetz/Kühren SG Schwartbuck/Hohenfelde 2:2
SV Knudde 88 Giekau JSG Fehmarn 0:0
TSV Hessenstein SG Dannau/Kaköhl 4:0
SV Knudde 88 Giekau SG Preetz/Kühren 0:0
JSG Fehmarn TSV Selent 1:0
SG Schwartbuck/Hohenfelde TSV Hessenstein 0:2

 

 

 

 

GEGEN DEN GASTGEBER IN LÜTJENBURG

DIE SG SCHWARTBUCK/HOHENFELDE

NAHM MAN KURS AUF EINE TOPPLATZIERUNG

Verkehrte Welt - diesmal ging man gegen die Mannschaft des Veranstalters schnell mit 2:0 in Führung(Marvin,Levin).Doch nach einem unglücklich abgefälschten Freistoss und dem daraus resultierenden Anschlusstreffer wurde es eng.Nils,Jaro,Felix und Justin sowie der sichere Dennis,rettete mit Glanzparade in der Schlussminute,sicherten den Erfolg.

 

Die 88er verloren die erste Partie 0:2,spielten dann 1:1,es folgten vier 0:0 (!).So knapp vor dem absoluten Erfolg mühte man sich zu Chancen gegen die Defensivkünstler,doch der Keeper war hellwach.Der pfeilschnelle,trickreiche Stürmer wurde von der soliden Abwehr gut entschärft - den Rest besorgte Dennis.

Es ging um viel gegen die "Albiceleste".Die Selenter hatten selbst die Chance auf den Turniersieg,bei einem Remis hätte wohl Hessenstein gewonnen.

Doch schon in der ersten Minute traf Levin von halbrechsts mit sattem Schuss ins lange Eck.

Sensationell wie die Mannschaft dem Druck-allererster Turniersieg- standhielt.Bis zum Umfallen wurde um jeden Ball gefightet und total erschöpft aber freudetrunken ging es zur Siegerehrung!

 

 

 

FELIX UND Co BESCHÄFTIGTEN DIE HINTERMANNSCHAFT DES TSV SELENT.
DENNOCH WAR MAN ERST MIT DEM ERTÖNEN DER SIRENE AM UFER!

DAS 1:0 VON LEVIN REICHTE ZUM TURNIERSIEG !!!

1. JSG Fehmarn 4 2 0  8: 3 14
2. TSV Hessenstein 4 1 1 10: 1 13
3. TSV Selent 3 1 2  8: 3 10
4. SG Dannau/Kaköhl 2 3 1  5: 7  9
5. SV Knudde 88 Giekau 0 5 1  1: 3  5
6. SG Schwartbuck/Hohenfelde 0 2 4  5:11  2
7. SG Preetz/Kühren 0 2 4  4:13  2

 

NICHT NUR WEGEN DES SIEGES !

ES WAR SEHR SCHÖN BEIM VfL SCHWARTBUCK !
PLATZ EINS IST NATÜRLICH DIE SAHNE !!!

DER ALLERERSTE TURNIERSIEG FÜR UNSERE 2001er !!!