Die Zweite verkaufte sich teuer.Der SV Göhl kam zwar nur mit sieben Aktiven über den Sund,aber die Namen sprachen für sich.Abwehrchef Matty Möller zeigte schon am Sonntag in der Ersten seine Klasse.Auch Cederic Glienke,hatte vor drei Tagen die erste Vertretung mit 1:0 in Front gebracht,war dabei.Unsere erste Mannschaft konnte auf Grund der Personalsituation leider nicht helfen.So spielten Florian Hauer und Kjell-Oke Meier aus der E III für unsere Farben.

 

Nach nervösem Beginn beider Teams gelang den schneller reagierenden Göhlern in der siebenten Minute das 0:1.Die E II spielte brav mit,kam aber im ersten Abschnitt zu keiner nennenswerten Schussmöglichkeit.Anders die Gäste.Jasper Scheel,der mehrfach Chancen erstickte,unter anderem mit einer Glanzparade den Ball über den Querbalken lenkte (18;),musste sich zweimal (22;24;) geschlagen geben.

 

 

Auch in der zweiten Hälfte mühte man sich sehr,doch mehr als zwei Schusschancen durch den agilen Florian (29;40;) sprangen für uns nicht heraus.Den Rot-Weissen gelang es mit dem 0:4 inder 43.Minute den Sack endgültig zu zumachen.Den etwas zu hoch ausgefallenen Sieg fixierten sie dann mit dem Schlusspfiff.

 

Auf Grund der Personalnot,gerade an Wochentagen,läuft die E II leider mit ständig wechselnden Besetzungen auf.Manchmal ist Unterstützung aus der Ersten möglich,diesmal leider nicht.

Sehr zuverlässig ist die Hilfe von "Manzis-Fohlen":Michel,Jannes,Dag-Einar,Ben,Florian,Kjell-Oke...,alle halfen schon aus.

TAPFER ! UNTER WERT GESCHLAGEN !