SCHARBEUTZ,17.03.2012


5:7(2:3)

Marvin überlistet den FC-Keeper.
Marvin überlistet den FC-Keeper.

 

 

Zunächst fehlten Jonas und Rico.Sie kamen erst zum leicht verspäteten Spielbeginn.Jedoch auch die anderen waren noch nicht da.Jasper rettete mit Glanzparaden die Null.Nach etwa zehn Minuten kam man besser ins Spiel und die erste nennenswerte Aktion brachte das 1:0 für uns.Nach Kombination über Nils und Levin traf Marvin mit trockenem Schuss.(13;)Doch Jordi Niemuth glich für den FC fünf Minuten später aus.

Vorbereiter Levin erzielte schon sein 3.Kreisligator
Vorbereiter Levin erzielte schon sein 3.Kreisligator

 

 

Kurz vor der Pause sah es zunächst nach einer Vorentscheidung aus.Nach tollem Solo traf Marvin(23;),eine Minute später Levin.Doch in der Nachspielzeit verkürzte Scharbeutz.Somit ging es mit 3:2 für uns in die Kabine.Drei Minuten nach Wiederanpfiff stellte Jonas,nach klugem Lion-Zuspiel,den alten Abstand wieder her.Eine Schwächeperiode nutzten die Rot-Schwarzen und glichen aus (33;34;).

Jonas traf,nach Pansdorf,zum zweiten Mal auswärts in der Kreisliga
Jonas traf,nach Pansdorf,zum zweiten Mal auswärts in der Kreisliga

 

 

Eine Minute später war die JSG erneut in Front.Marvin hatte den gegnerischen Keeper abermals bezwungen.Es folgte eine Torpause von vier Minuten,ehe nochmals drei Treffer binnen drei Minuten folgten.Scharbeutz egalisierte noch einmal,hatte aber auf den Fehmarn-Doppelschlag (Marvin nach Einzelaktion und schöner Nils-Vorarbeit),zum Glück,keine Antwort mehr.Die starken Abwehrrecken Tim und Joris hielten im Verbund mit Jasper nun den Kasten rein.

Eher untypisch:Marvin (nicht im Bild) aus der Distanz erfolgreich
Eher untypisch:Marvin (nicht im Bild) aus der Distanz erfolgreich

 

Obwohl es,Ausnahme Pansdorf,stets Zitterspiele waren,ist man auf dem Weg nach vorne.Vor allem in der Offensive klappt es ganz gut.19 Tore in drei Spielen sind eine gute Ausbeute.Gerade heute war man sehr effektiv,es wurde fast jede Gelegenheit in Tore umgemünzt.Hinten ist man allerdings sehr verwundbar,obwohl eigentlich jeder,einzeln betrachtet,seine Leistung bringt.Doch ohne Jaspers Klasseleistung wäre heute ein Punktegewinn wohl nicht möglich gewesen.

 

 

Ein starke Leistung lieferte der Unparteiische.Überhaupt war es bei dem FC Scharbeutz sehr angenehm zu spielen.Viel hatte dem FC nicht gefehlt um zu einem Erfolg zu kommen.Trotz der umkämpften Partie war es sehr faire und sportliche Auseinandersetzung.Solche Auswärtsspiele,unabhängig vom Ergebnis,wünscht man sich.

Zwei Freunde-heute Gegner:Marvin und Jordi
Zwei Freunde-heute Gegner:Marvin und Jordi

 

 

 

BLAU-SCHWARZ

GEGEN

ROT-SCHWARZ

 

7:5(3:2) 

NETTE,FAIRE GASTGEBER ! - ABER GEWEHRT HABEN SIE SICH KRÄFTIG !