GRÖMITZ,28.01.2012

OSTSEESOCCER-CUP DER E-JUNIOREN


E I ABERMALS AUF DEM PODEST !!!

Man war das klar überlegene Team,trotzdem wurde es zum Schluss eng.Früher 2:0-Führung folgte der Ausgleich.Auch die erneute,zweimalige,Führung egalisierte die SG.Nach dem fünften Marvin-Treffer und Levins Tor konnte Hansühn nur noch den 6:5-Endstand markieren.

KAPITÄN TIM BEKOMMT VON BENNI BOLDT DEN POKAL ÜBERREICHT

 Keine Probleme hatten die Jungs gegen den Oldenburger SV.Mit einem locker herausgespielten 5:0 hatte man den nächsten Dreier auf der Habenseite.Nach Levins frühem 1:0 traf Nils drei Mal,nur unterbrochen durch Niklas-Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0.

HEUTE BRANNTE MAN EIN FEUERWERK AB !

 Vorentscheidenden Charakter hatte die Partie gegen Göhl.Wie vor 14 Tagen in Heiligenhafen war es sehr ausgeglichen,mit leichten Fehmarn-Vorteilen.Doch diesmal wollte die Kugel nicht ins Netz und die Roten waren da konsequenter - 0:2.

Vor den Baltic Stars hatte man,auf Grund der Meisterschaftsergebnisse,Respekt.Dann war man allerdings drückend überlegen,doch Zählbares sprang nicht heraus.Wenige Sekunden vor der Sirene traf Marvin mit einem "Traumtor". - 1:0.

 

GRUPPENSPIELE
Schönwalde-Lensahn 4:5     JSG-Hansühn 6:5
Scharbeutz-Kabelhorst 2:1     OSV-Kellenhusen 0:4
Eutin-Eimsbüttel 2:8     Göhl-Neustadt 6:1
Scharbeutz-Schönwalde 2:2     OSV-JSG 0:5
Kabelhost-Lensahn 3:2     Kellenhusen-Hansühn 0:5
Schönwalde-Eutin 3:4     JSG-Göhl 0:2
Lensahn-Eimsbüttel 2:5     Hansühn-Neustadt 0:1
Eutin-Scharbeutz 0:1     Göhl-OSV 10:1
Kabelhorst-Schönwalde 4:1     Kellenhusen-JSG 0:1
Lensahn-Eutin 6:3     Hansühn-Göhl 2:1
Eimsbüttel-Scharbeutz 5:1     Neustadt-OSV 4:0
Eutin-Kabelhorst 3:4     Göhl-Kellenhusen 4:0
Schönwalde-Eimsbüttel 1:6     JSG-Neustadt 3:2
Scharbeutz-Lensahn 7:4     OSV-Hansühn 2:6
Eimsbüttel-Kabelhorst 1:0     Neustadt-Kellenhusen 0:1

Nach der Göhler Niederlage gegen Hansühn,sollte gegen Neustadt etwas fürs Torverhältnis getan werden.Doch nach Startschwierigkeiten wurde der TSV immer besser und ging 1:0 in Führung,doch Nils besorgte den Ausgleich.Nach Marvins Doppelschlag kam es durch den Anschlusstreffer zu einem packenden Finish.- 3:2.

 

TABELLEN
01. Eimsbüttel  25:6 15     Göhl  23:4 12
02. Scharbeutz 13:12 10     JSG Fehm.

 15:9

12
03. Kabelhorst  12:9  9     Hansühn 18:10  9
04. Lensahn 19:22  6     Neustadt  8:10  6
05. Eutin 12:22  3     Kellenhusen  5:10  6
06. Schönwalde 11:21  1     OSV  3:29  0

DIE TORDIFFERENZ ENTSCHIED ÜBER DEN FINALEINZUG !!!

INMITTEN DER JUBELNDEN - NICK,DER BÄRENSTARKE KEEPER !

Das Kleine Finale war eine einseitige Angelegenheit.Marvin schoss dem Abwehrspieler ans Knie - 1:0,Levin markierte den zweiten Treffer.Kurios das 3:0.Einen weiten Abwurf des überragenden Keeper Nick bugsierten ein Abwehrspieler und der Keeper ins eigene Netz.

DIESER "POTT" IST UNSER !!!

 

FINALSPIELE
11/12 Oldenburger SV-TSVSchönwalde 2:1
 10/9 SG Eutin/Malente 3-Baltic Stars Kellenhusen 2:1
  8/7 TSV Neustadt - TSV Lensahn 4:2
  6/5 SG Hansühn/Harmsdorf-SG Kabelhorst/Riepsdorf 3:0
  3/2 JSG FEHMARN - FC Scharbeutz 3:0
  1/2 Eimsbütteler TV - SV Göhl 3:1

WIR FEIERTEN EIN GELUNGENES DEBUT BEIM OSTSEESOCCER - CUP !