LENSAHN,28.08.2011


4:7 (3:2)

UNS WURDE MEHR ABVERLANGT ALS GEPLANT !

ABER WIR SIND WEITER AUF KREISLIGAKURS

Nach Levin-Ecke köpft Marvin zum 1:2-Anschlußtreffer
Nach Levin-Ecke köpft Marvin zum 1:2-Anschlußtreffer

 

 

  Ein offener Schlagabtausch zum Frühschoppen.Völlig überraschend lag nach neun Minuten der TSV mit 2:0 in Front.Levins Eckbälle hielten uns,zum wiederholten Mal,im Spiel.Zunächst verwertete Marvin eine per Kopf,danach traf Levin sogar direkt.Doch die jungen Lensahner sicherten sich mit dem Halbzeitpfiff die erneute Führung.

Direkt verwandelte Ecke von Levin zum 2:2
Direkt verwandelte Ecke von Levin zum 2:2

 

 

Marvin,erst mit Kopf nach Levin-Ecke dann mit Fuss brachte uns erstmals in Führung.Doch der TSV konnte noch einmal ausgleichen.Die abermalige Führung der JSG durch Marvin konnten die Hausherren nicht mehr egalisieren,Rico und Marvin schraubten das Ergebnis auf 7:4.Für uns als Favorit war es ein schwer erkämpfter Arbeitssieg gegen die wackeren Heimischen.

Das zwischenzeitliche 3:3 nach Ecke
Das zwischenzeitliche 3:3 nach Ecke

 

 

 

Beeindruckend war,dass sich das Team immer wieder selbst aus dem "Sumpf" zog,trotz mehrmaliger Rückschläge und -stände weiterspielte und kämpfte und am Ende einen verdienten Sieg feierte.

Ende gut,Alles gut . .
Ende gut,Alles gut . .

 

 

Mit nunmehr sechs Punkten und 15:4 Toren bei noch zwei ausstehenden Heimspielen müsste die Qualifikation zur Kreisliga machbar sein.Wir hoffen auf ein erfolgreiches Erreichen des ersten Saisonzieles.