- LENSAHN,17.09.2011


7:1(4:0)

Die Lensahner Hintermannschaft wurde selbst von unserer Defensive beschäftigt
Die Lensahner Hintermannschaft wurde selbst von unserer Defensive beschäftigt

 

 Das Spiel begann mit einem Paukenschlag.Kaum hatten die zahlreichen Zuschauer die Plätze eingenommen traf Nils nach Marvins Pass.Marvin bereitete auch den Treffer von Jonas vor,ehe er nach "Klassikerkombination" - Traumeckball von Levin per Kopf das 3:0 erzielte.Nach hervorragender Vorarbeit des starken Rico markierte Lion seinen ersten Meisterschaftstreffer in der E I,nach bereits drei Erfolgen in der E II.

Alle Mann im gegnerischen Strafraum,der Vorsprung war komfortabel.
Alle Mann im gegnerischen Strafraum,der Vorsprung war komfortabel.

 

 

Begünstigt durch die Wechsel in unserem Team konnten die jungen Lensahner im zweiten Abschnitt die Partie offener gestalten.Auch war man nicht mehr,im Angesicht des Staffelsieges,so ganz diszipliniert und stürmte mit Mann und Maus.Aber die umsichtigen Tim ünd Joris sowie Keeper Nick hielten erstmal die Weste weiss.

Rico bereitete Lions erstes Meisterschaftstor in der E I vor.
Rico bereitete Lions erstes Meisterschaftstor in der E I vor.

 

Ein nicht alltäglicher Treffer dann das 5:0.Keeper Nick leistete mit einem weiten Abschlag den Assist,Marvin schüttelte die Verteidiger ab und verwandelte.Kurz vor Ende der Partie dann doch der Ehrentreffer für die tapferen Lensahner,die weiter aufs Tempo drückten sich aber in den letzten Sekunden noch zwei Tore einfingen.Nils und Marvin schraubten das Endergebnis auf 7:1.So hatte man am 06.06.2010 auf dem "Melle" schon einmal gegen Lensahn gewonnen !

SIE HABEN SICH SELBST BELOHNT . . .


. . . DIE E I SPIELT 11/12 IN DER KREISLIGA !!!

Das 7:1,wie 2010-damals stnd es zur Halbzeit 3:0
Das 7:1,wie 2010-damals stnd es zur Halbzeit 3:0

 

 

Damit ist einen Spieltag vor Ende der Sieg in der Qualifikationsstaffel X fixiert.Der TSV Lensahn wird voraussichtlich in der Kreisklasse A spielen und die SG Wagrien/Gremersdorf in der KK B auf unsere E II und wohl auch die E III von "Manzi" treffen.

Ein Erfolg,der in dieser Deutlichkeit-ohne Punktverlust 31:5 Tore-nicht zu erwarten war.

 

 

Einer von vier Kopfballtreffern(3:0).Das ist eine der Stärken unseres Teams,eine andere ist die Ausgeglichenheit.In den vier Quali-spielen gab es alleine neun(!) verschiedene Torschützen.Selbst Keeper Nick hat sich mit einem Assist in die Scorerliste eingetragen.

In der Liga wird es sicherlich rauher,aber wir werden uns sicher zu wehren wissen!!!

Levin-Marvin-Tor !


Make your own Myspace Crazy Text at AllLayedOut.com