GREMERSDORF,21.08.2011


0:8 (0:2)

 

 

Zunächst war Gremersdorf durchaus ebenbürtig.Unser Team hatte zwar einige Chancen und die Gastgeber agierten eher harmlos aber das 0:0 hatte lange Bestand.Wie so oft in letzter Zeit brachte eine Ecke von Levin die Erlösung.Marvin reagierte am schnellsten und drückte die Kugel über die Linie.Kurz vor der Halbzeit dann das 2:0 durch einen Schuss von Levin,der von Marvin bedient wurde.

 

 

 

Letzte Zweifel am nicht so erwarteten Erfolg beseitigen unsere Jungs gleich nach Wiederbeginn.Mit schönem Kopfball nach Ecke,nach Doppelpass und mit einem abgefälschten Schuss gelang Marvin ein lupenreiner Hattrick.Die Vorarbeit leistete jeweils Levin.

 

 

 

Der Widerstand der Hausherren war gebrochen und der sehr abwehrstarke Dennis sowie der unermüdlich rackernde Rico erhöhten auf 7:0.Mit dem Schlusspfiff gelang dem emsigen Jonas auch noch ein Treffer - den hatte er sich verdient.

 

 

Nachdem man das letzte Meisterschaftsspiel gegen Gremersdorf unglücklich,nach Handtor,mit 1:2 verlor und auch bei den Hallenturnieren (0:1;1:3) ohne Erfolg blieb,nahm man diesmal erfolgreich Revanche.

Sehr schön war die nette und freundliche Art der Gastgeber und das faire Spiel.

EIN ERSTER SCHRITT ZUR KREISLIGA - QUALIFIKATION IST GETAN !