AUFLAUFEN MIT DEN TEAMS DES SVF UND RSV IM STADION

 

 

Vor dem Stadion wurden die "Auflaufkinder" von Manzi eingewiesen.Die E III kam von Neustadt,die E II von Grömitz.Die E I - Spieler kamen von zu Hause,spielten bereits Freitag in Kabelhorst,oder vom nahe gelegenen Melle,wo die D II gerade gegen Oldenburg gewonnen hatte.(5:1).-Strahlemann Tom!

 

Gut 350 Zuschauer waren am Gahlendorfer Weg um dem Bezirksklasse-Schlager zwischen dem SV Fehmarn und dem RSV Landkirchen-unseren Fördervereinen- beizuwohnen.Von Tom gab es nun für den Nachwuchs die Flyer,die nach der Begrüssung an die Frau/den Mann gebracht werden sollten.Mit dieser Aktion wollte die JSG den Fussballfans zeigen:Uns gibt es auch und wir benötigen auch Geld,damit Herrenfussball auf der Insel weiter von Einheimischen gespielt werden kann.

 

 

 

Es war ein tolles Erlebnis für den Nachwuchs.Die Trikots waren sehr begehrt,es liefen dann auch mehr als die eigentlich notwendigen 22 Kinder ein.Der kleine Francesco,Torjäger der G-Junioren,hatte sich schlitzohrig auch noch einen Spieler geangelt und lief mit ein.Ganz schön selbstbewusst,unsere JSG-Kicker...

 


Nach der Begrüßung und dem Verteilen der Flyer war unsere Arbeit getan und die Bezirksligateams hatten den mit Spannung erwarteten Auftritt.

Das Spiel bot leider nicht den "ganz tollen Fussball",das Salz in der Suppe - Tore - fehlte,wie schon im Vorspiel der beiden zweiten Vertretungen.

Jetzt sind wir umso mehr gefragt-die Ausbildung für ein interessanteres Derby steht auf der Agenda.

SV FEHMARN

0

RSV LANDKIRCHEN

0


DER HÖHEPUNKT DES SCHLAGERSPIELES - UNSERE AKTIVEN !