Durch ein Missverständnis standen unsere Jungs den C-Junioren von Harksheide gegenüber.Vielleicht war die scheinbar unlösbare Aufgabe ein Weckruf für das Team.Alle boten beim letzten Test ihre bis dato beste Leistung.Auch ein früher Rückstand (Foulstrafstoss,5;) brachte uns nicht vom (guten) Weg ab.Die Abwehr um Nils und Hansi stand sicher.Leon verpasste nach Levins Eckstoss (7;) nur knapp und Marvins Schuss aus der Drehung,nach Levins Zuspiel,hielt der Keeper fest (8;).Eine tolle Aktion über mehrere Stationen schloss Marvin mit links ab.Der Schlussmann blieb Sieger (10;) aber Leon und Rico beschäftigten ihn in der 13.Minute mehrmals - Rico erzielte den verdienten Ausgleich.

Mit der Hacke spielte Rico Michel frei,seinen Schuss parierte der Keeper  (14;),der auch gegen Michel,Niklas und Rico (17;) im Verbund mit seinen Vorderleuten unsere Führung verhinderte.Danach kam die TuRa etwas besser ins Spiel und Henner kratzte mit letztem Einsatz die Kugel von der Linie (21;),Nick rettete mit einer Glanzparade (23;) ehe er das unhaltbare 1:2 (24;) hinnehmen musste.Unbeeindruckt figthete nun unsere "D".Jost Schuss hielt der Torwart (25;),Rico zirkelte den Ball in Richtung Kreuzeck,das abgewehrte Leder knallte Jost zum raschen Ausgleich in die Maschen (28;)

Ein Leichtsinnsfehler bescherte Marvin eine Möglichkeit - beim Abschluss wurde er geblockt und ein weiterer Angriff verlief im Sande da konterte Harksheide zum 2:3 (34;).Mehreren Aktionen über die agilen Joni,Henner und Michel war kein Erfolg gegönnt.Ein Foulfreistoss (an Marvin,32;) von Levin brachte nichts ein und Henner setzte den Ball über die Latte nach Leons Zuspiel.In der 43. Minute entwischte Marvin seinen Bewachern und markierte den abermaligen Ausgleich.

Nach Traumpass von Joni verfehlte Leon es nur um Haaresbreite uns in Front zu bringen (51;).Einen Eckstoss von Niklas,dem ruhende Pol unseres Spieles,köpfte Marvin auf das Gehäuse.TuRas Bester rettete aber im Nachfassen vor Rico (55;).Wie aus heiterem Himmel dann das 4:3 für Harksheide (58;).Nur Sekunden später durch einen sehenswerten direkten Freistoss die endgültige Entscheidung.Das 6:3 in der Schlussminute hätten wir uns gerne erspart - der tollen Leistung taten diese Treffer aber keinen Abbruch.