Zwei Tage zuvor trafen sich Teile der Mannschaft erstmalig zum gemeinsamen Training.Nils und Jost weilten noch auf Urlaub und auch Leon und Rico fehlten.

So liefen zum Test gegen eine als C II deklarierte Truppe mit Levin,Marvin und Tim nur drei Spieler aus der letzjährigen D I auf.Dazu Neo-Keeper Nick und die aus dem Bett geholten Joris und Lion aus der D II sowie mit Hans-Jacob,Henner,Joni und Michel vier D-Debutanten.

 

In der "C" spielten ganz viele der letztjährigen "D" die sicherlich im weiteren Saisonverlauf in der ersten Mannschaft spielen werden.

Umso überraschender der Auftritt unserer Jungs.Sie hielten nicht nur tapfer mit sondern hatten auch die eine oder andere Großchance.Kevin Heinecke,Nummer 1 der Ersten,blieb gegen Joni knapp Sieger.Marvin hattte eine Riesenmöglichkeit,zögerte und traf dann mehr den harten Boden ...

Eric Dröse schaffte volley das 0:1 (10;) und Tjelk Jacob nutzte ein Missverständnis der neuen Abwehr zum glücklichen 0:2 (18;).Bis dahin spielte die "D" wesentlich gefälliger und wurde nur durch die athletischen Vorteile des Gegners in die Schranken verwiesen.

Im zweiten Drittel führten einige Umstellungen zu einer schwächeren Leistung.Es wurde pomadig gespielt und der eingewechselte Thomas Benz wirbelte uns gewaltig durcheinander.

Tjelk Jacob (27;30;) profitierte von Thomas Vorlagen,der selbst das 0:4 (29;) beisteuerte.Ein Kopfball von Marvin nach tollem Eckstoss von Levin ging drüber(35;) ehe Eric Dröse seinen zweiten Treffer markierte (36;).

Neuerliche Umstellungen stabilisierten die Abwehr im letzten Drittel.Die Leistung war genauso erfreulich wie im Anfangsdrittel.Erst mit dem Schlusspfiff gelang Sven Ove Westphal der siebente Streich.


 Herzlichen Dank an Christina für die Fotos vom ersten Training/Grillfest