Im ersten Spiel reichte es trotz vieler Chancen gegen den TSV NEUSTADT "nur" zu einem 2:0.Levin(2;) vorbei,Nils (3;) daneben.Keeper Okan Yamaci Sieger gegen Leon (4;) und Hansi (5;).Ein Traumpass von Hansi auf Joni - endlich das 1:0 (6;).Hansis Schuss gehalten (7;),Joni vorbei (9;) ehe er Sekunden später die Abwehr austanzte und das 2:0 markierte.Okan rettete noch gegen Levin - Schluss. Ersatzkeeper Marvin musste kein einziges Mal eingreifen.

GRUPPE A

Neustadt-JSG 0:2+Dahme-OH/Rot 4:2+Neustadt-Dahme 1:6+JSG-OH/Rot 5:0+OH/Rot-Neustadt 8:2+Dahme-JSG 3:3

GRUPPE B

Göhl-Kellenhusen 0:0+Hansühn/SW-OH/Grün 3:0+Göhl-Hansühn/SW 3:0+Kellenhusen-OH/Grün 3:2+OH/Grün-Göhl 1:4+Hansühn/SW-Kellenhusen 2:5



Der "Neue" im Kasten - Rico - lenkte stark an den Pfosten(2;),im Gegenzug spitzelte Marvin knapp neben die Kiste.Nach herrlichem Doppelpass mit Joni erzielte Marvin das 1:0 (3;).Zwei Minuten später erhöhte Joni nach Hansis Zuspiel.Rico mit toller Parade (6;) und Superreflex zur Ecke (7;).Leon,nach Solo an der Bande,mit dem 3:0 (9;).Ballgewinn beim Pressing durch Marvin,sattes Ding ins lange Eck (10;).Joni fixierte dann den 5:0-Enstand gegen die JSG OSTHOLSTEIN/KABELHORST/ROT nach Marvins Pass (11;) 

GRUPPE A

1.Baltic Stars/Dahme            13:  6/7

2.JSG Fehmarn                      10:  3/7

3.JSG OH Kabelhorst/Rot   10:13/3

4.TSV Neustadt                     3:16/0


1.SC Göhl                                   8: 1/7

2.Baltic Stars/Kellenhusen     8: 4/7

3.Schönwalde/Hansühn          5: 9/3

4.JSG OH/Kabelhorst/Grün   3:10/0


HALBFINALS

Baltic-Stars/Dahme - Baltic Stars Kellenhusen 0:2

SV Göhl - JSG Fehmarn 3:0

+++++

SPIEL UM PLATZ 7/8

TSV Neustadt - JSG OH'12/Kabelhorst/Grün 0:4

 

SPIEL UM PLATZ 5/6

JSG OH'12/Kabelhorst/Rot - SG Schönwalde/Hansühn 2:3


Mit Tim war nun der dritte Keeper im Einsatz.Gleich zu Beginn konnte er halten.Aber die BALTIC/STARS DAHME erwischten den besseren Start und Luka Lafrentz traf schnell zum 0:2 (2;3;).Dazwischen hatte Leon eine Möglichkeit.Marvin (4;gehalten) und Hansi (5;vorbei) ohne Glück.Marvin scheiterte an Elise Holst (6;) bereitete Sekunden später das 1:2 von Joni vor.Tim mit zwei starken Paraden (8;) ehe Marvin mit scharfem Eckball ein Eigentor der Dahmer erzwang.Levin vergab (9;),Henner scheiterte mit Kopfball (10;).58 Sekunden vor dem Ende schoss uns Leon virtuell zum Gruppensieg.40 Sekunden später raubte uns Justin Schwerin diesen.

SPIEL UM PLATZ 3/4

Baltic Stars/Dahme - JSG Fehmarn 2:4

 

FINALE

Baltic Stars/Kellenhusen - SV Göhl 3:2


Den ersten Schuss gab Nils ab (gehalten) aber die erste gute Aktion des Kreisligaspitzenreiters SV GÖHL beförderte Cedric Schrake in unseren Kasten.Nils (4;) nach Marvin-Ecke knapp daneben,Hansis Granate entschärfte der Göhler Schlussmann (5;).Der starke Nils,auffälligster Akteur in diesem Spiel, fand in Rene Prüss seinen Meister,Leon setzte die Kugel daneben (7;).Nils Schuss zur Ecke abgewehrt,Hansis Bombe ging drüber (8;).Einen Wechsel nutzte Matty Möller zum,bis dahin für die Göhler glücklichen,0:2 (8;). Ein von den Weiss-Roten erzwungenes Eigentor (9;) brachte dann die endgültige Entscheidung.


Beim zweiten Aufeinandertreffen an diesem Tag hatten unsere Jungs den besseren Start.Leon brachte uns früh (2;) gegen die Baltic Stars/Dahme in Front.

Rico rettete gegen Justin Schwerin (3;) ehe Tim im zweiten Versuch Keeperin Elise Holst bezwingen konnte (4;).Doch Luka Lafrentz machte den bereits dritten Turniertreffer gegen uns - 2:1 (6).Marvin mit Direktabnahme nach Jonis Eckball zum 3:1 (8;)- Dahme schaffte postwendend den Anschluss.Nils (10;)nach Marvin-Zuspiel vorbei,neun Sekunden vor dem Ende machte Leon alles klar.

PLATZ DREI BEIM STARK BESETZTEN TURNIER !