Mit einer engagierten Leistung holte man sich einen Punkt gegen den Favoriten, dem durch das Remis der Sprung auf den zweiten Platz verwehrt wurde.

Der Anfang gehörte uns,aber nach vier Minuten fiel im Anschluss an einen harmlosen Einwurf das unnötige 0:1 durch Lars Masaeus.Doch man konterte sofort und nach herrlicher Vorarbeit von Moritz bezwang Pascal den starken  Keeper Jannes Thies (6;).Binnen Sekunden vergaben Lion und Lars Masaeus aussichtsreich (10;).Jonas rettete in letzter Sekunde zur Ecke (15;) und Pascal scheiterte im Eins-gegen-Eins am Torhüter (22;).Nach einer Ecke war dann Schönwaldes Torjäger Lucas Gülck zur Stelle - 1:2 (23;).Ein Traumpass des agilen Lion - Pascal schob die Kugel parallel zur Linie vorbei (26;) und verpasste mit Kopfball nach Lion-Ecke das Gehäuse abermals nur knapp (28;) 

Kurz nach Wiederbeginn "zwang" der emsige Oki einen Verteidiger der Gäste zu einem von uns heftig bejubelten Eigentor.Nun machten die Roten etwas mehr Druck und Jasper musste auf der Linie retten (33;).Fabi parierte stark,den Nachschuss klärte abermals Jasper auf der Torlinie (35;).Die Gäste liessen durch Masaeus noch eine Hundertprozentige aus (39;) doch danach konnten wir uns aus der Umklammerung wieder befreien.Pascals schönen Flachschuss lenkte der Keeper gekonnt zur Ecke (41;),einen Distanzschuss von Dorian hielt er auch (43;).Lion zielte knapp daneben (44;).Schrecksekunden als man den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte,der Schuss aus dem Hinterhalt ging zum Glück über die Latte (49;).Mit tollem kämpferischen Einsatz brachte man dann das Remis über die Runden.