Zu Beginn gleich gegen den Gastgeber - die SG Wagrien Gremersdorf.

Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Leider klappte es (auch) heute mit dem Abschluss nicht. Drei gute Chancen boten sich Moritz und Pascal - die Tore machten die kaltschnäuzigeren Heimischen. Ein unglückliches 0:2 zum Start

 

 

 

Im zweiten Spiel ging es dann gegen den TSV Heiligenhafen. Die spielstarke junge Truppe des TSV wirbelte in eigener Halle aber unser Team um den starken Fabi im Tor bot Paroli. Ein torloses Remis war die Folge.

 

 

 

Gegen die JSG Ostholstein 2012/Lensahn unterlag man äußerst unglücklich.Ein Fehler im Aufbauspiel in Verbindung mit einem Abwehrfehler kostete uns einen Punkt.Über weite Strecken konnte man mit dem Spiel unserer Mannschaft zufrieden sein.

 

 

 

 

Ohne den defensiv starken Joris,fiel wegen einer Blessur aus,war man gegen den späteren Turniersieger - die Baltic Stars aus Dahme - ohne Chance. Die Hellblauen um Justin Schwerin holten sich mit einem 3:0 auch von uns drei Punkte.

 

 

 

Körperlich total überlegen waren dann die Kicker des SV Grossenbrode.So sehr man sich aus mühte,gegen den überlegenen Tabellenführer der Kreisklasse A war man chancenlos.Abermals rettete der in Topform spielende Fabi ein ehrenvolles Resultat - 0:2.

Fabian Wolfestieg - "unser Fabi" - wurde von den Trainern der teilnehmenden Teams zum "Keeper des Turnieres" gewählt ! Herzlichen Glückwunsch zur verdienten Auszeichnung !

Beim "Spieler des Turnieres" setzte sich Dahmes Nr 12 Luka Lafrentz knapp vor seinem Mannschaftskollegen Justin Schwerin durch.

1. Baltic Stars Dahme (15) - 2. SV Grossenbrode (10) - 3: TSV Heiligenhafen (8) - 4. JSG Ostholstein 2012/Lensahn (6) - 5. SG Wagrien/Gremersdorf (5) - 6. JSG Fehmarn (1).