EIN ERFOLGREICHES FUSSBALLJAHR 2013/14

DER Erfolg ! Platz zwei beim Fehmarncup !
DER Erfolg ! Platz zwei beim Fehmarncup !
Erster Quali-Sieg der D II (gg. Heiligenhafen)
Erster Quali-Sieg der D II (gg. Heiligenhafen)

Die D I spielte eine ganz starke Qualifikation.Man verwehrte dabei dem späteren Kreisligameister SV Göhl den Verbandsligazutritt.Leider trat man bei dem Turnier zur VBL stark ersatzgeschwächt an und verpasste den Aufstieg obwohl man nach drei Runden noch in Führung lag.In der Meisterschaft erreichte man immerhin Platz drei und in der HKM den vierten Rang.Alles in allem,Rang zwei beim Fehmarncup (!),eine erfolgreiche Saison.

Die D II holte in der Qualifikation einen Sieg und hielt gegen die Baltic Stars aus Kellenhusen stark mit.In der Meisterschaft vergab man durch mangelnde Chancenverwertung einige Punktgewinne,konnte aber mit Ahrensbök und Neustadt III immerhin zwei Mannschaften hinter sich lassen.

Starker Autritt gg. die C von TuRa Harksheide
Starker Autritt gg. die C von TuRa Harksheide
Mit 4:2 in Göhl Sieger der Qualifikation
Mit 4:2 in Göhl Sieger der Qualifikation

Die Erste traf auf neun "neue" Gegner,darunter die Ungarn von Gödöllöi SK.In den 34 Freundschaftsspielen,zwei gegen C-Junioren, (24 in der Halle) gab es 16 Siege,acht Remis und zehn Niederlagen mit 70:68 Toren.In den Pflichtspielen (Qualifikationen und zehn Spiele HKM) war man mit 10/5/6 und 64:24 Toren sehr erfolgreich. 

In der Meisterschaft erlaubte man sich in Kabelhorst zum Start gleich einen Ausrutscher,gegen OSV/Putlos und den SV Göhl reichte es dann jeweils zweimal nicht zum "Grossen Wurf".Platz drei mit 12/0/6 und 67:40 Toren ist aber durchaus lobenswert.

Gesamt 72 Spiele -37 Siege,13 Remis,22 Niederlagen und 201:134 Tore.

Die Kapitäne der D I mal draussen
Die Kapitäne der D I mal draussen
Rico mit Dreierpack in der D II gg. Heiligenhafen
Rico mit Dreierpack in der D II gg. Heiligenhafen

Für die Tore sorgten Marvin (56),Leon (44),Joni (24),Rico (19),Levin-Reik (15),Henner (9),Nils (6),Jost (4),Michel (4),Sven Ove (4),Hansi (3),Tim (3),Nick (2) und D II-Spieler Lion (1).Dazu gesellten sich sieben (!) Eigentore.

Davon trafen in der Meisterschaft Marvin (20),Leon (12),Rico (7),Joni (6),Levin und Henner je 4,Michel 3,Nick,Nils,Sven und Tim je2,bei drei Eigentoren.

"Dauerbrenner" waren die beiden Kapitäne Levin-Reik und Marvin die alle Partien bestritten und zudem auch noch in der D II aushalfen.

Sven Ove ( vier Tore,C I ),Dennis,Joris,Lion (ein Tor),Oki (alle D II) und Mathis Scheef (E II) halfen in der D I aus.

Rekordergebnis - 19:1 gg OH 2012/Lensahn
Rekordergebnis - 19:1 gg OH 2012/Lensahn
Trafen zusammen genau 100 Mal - Marvin + Leon
Trafen zusammen genau 100 Mal - Marvin + Leon

Stark der Auftritt in der Vorbereitung gegen die C-Junioren von TuRa Harksheide - nach 58 Minuten stand es 3:3.In Neustadt und Lensahn wurde man in starkem Teilnehmerfeld Dritter.Die Quali zur HKM beendete man auf Platz zwei,hinter Göhl.Den SV liess man beim Turnier des Stützpunktes nach toller Leistung hinter sich.Sieg beim eigenen Turnier in Burg und natürlich der fantastische zweite Platz beim Fehmarncup - Höhepunkte der Saison 13/14.

Enttäuschend die geringe Mannschaftsstärke beim Turnier zum       Verbandsligaaufstieg.

Die D II hatte in der Qualifikation wie schon im Vorjahr die FSG Oldenburg/Putlos als Gegner.In den beiden Spielen blieb man ohne Torerfolg und kassierte 37 Treffer. Auch gegen Eutin/Malente und den SV Grossenbrode gab es heftige Schlappen.Im Regelfall spielte man jedoch gefällig, verwertete die eigenen Möglichkeiten aber mangelhaft und bekam immer wieder "Dumme Tore".

Riesenjubel bei der D II - 2:1 in Neustadt
Riesenjubel bei der D II - 2:1 in Neustadt
Der jüngste D-Spieler (Jahrgang '03, E-Junior)
Der jüngste D-Spieler (Jahrgang '03, E-Junior)

In 21 Freundschaftsspielen (15 in der Halle) gab es drei Siege,fünfmal trennte man sich remis und es gab bei 8:30 Toren 13 Niederlagen. In den Qualispielen gelang erstmals ein Sieg 1/0/5 und 5:48 Tore (37 vom OSV !).In der Meisterschaft 3/1/14  28:84 reichte es zu Rang acht.

Gesamt 45 Spiele/7 Siege,6 Remis,32 Niederlagen 41:162 Tore.

Gegen sechs "neue" Gegner trat man an,darunter die C-Juniorinnen des SV Fehmarn.Gegen die SG Lübstorf/Bad Kleinen verlor man nur 1:0.Wenige Stunden später hatte die Erste einige Mühe die SG mit 1:0 zu besiegen.Gegen Poppenbüttel gelang auf Kunstrasen ein 2:1-Erfolg.Potential war also durchaus vorhanden - mit dem Toreschiessen war es ein Kreuz.

Levin und Rico unterstützen die D II (gg. Ratekau)
Levin und Rico unterstützen die D II (gg. Ratekau)
Erstmals traf man auf die Mädchen des SV Fehmarn
Erstmals traf man auf die Mädchen des SV Fehmarn

Pascal kam auf elf Treffer (davon drei im letzten Meisterschaftsspiel/9 MS),Lion (6/6MS) und Jonas (4/3MS) sowie Moritz (4/2MS) folgten. Rico (D I) traf beim Sieg gegen den TSV Heiligenhafen drei Mal.Daggi,Jannes,Jasper und Oki scorten einmal.Levin und Tim aus der D I steuerten einen Treffer bei,Tjelk (C I) auch.Weiters zu Buche stehen ein Eigentor und fünf Wertungstreffer (Nichtantritt Neustadt III).

Mit Leon,Levin-Reik,Marvin,Nick,Nils,Rico und Tim aus der D I sowie Dennis,Fynn Erik,Jasper,Jonas,Joris,Lion und Niklas wechseln 14 Spieler altersbedingt zu den C-Junioren.Auch Mandy-Cathleen und Joelina sind für die D-Jugend nicht mehr spielberechtigt.Die Spieler/-inen des Jahrgangs 2002 werden mit denen der E-Jugend (2003) in der Saison 2014/15 in drei (!) Mannschaften an den Start gehen.

Das "ewige" Duell: JSG-Göhl
Das "ewige" Duell: JSG-Göhl
Nick,Rico,Sven Ove,Dennis,Marvin-fünf Keeper
Nick,Rico,Sven Ove,Dennis,Marvin-fünf Keeper

HERZLICHEN DANK AN TRAINER, BETREUER, ELTERN, "FANS" UND NATÜRLICH "UNSERE" SPIELER/-INNEN.

ES WAR WIEDER EINE SCHÖNE SAISON !

ALLEN GESUNDHEIT, GLÜCK UND ERFOLG FÜR 2014/15 !