HERBER SAISONAUFTAKT FÜR DIE D 2

Die Rollen waren klar verteilt.Hier die erste Mannschaft der neuen SG Lensahn/Hansühn,da die neue formierte Zweite der JSG bei ihrem ersten Spiel.

Nach fünf Minuten stand es 1:0 für die Hausherren,doch der überragende Nick und seine Vorderleute hielten diesen Spielstand danach für längere Zeit.Kurz vor der Pause zunächst zwei Kracher ans Gebälk und dann ein Doppelschlag zum 3:0 für Lensahn. 

NICK RETTET KLASSEFORM ÜBER DEN SOMMER !

Bei brütender Hitze hatten unsere Jungs im zweiten Abschnitt nichts mehr gegenzusetzen.Lensahn wirbelte durch unsere Reihen und vorallem Janne Oeverdick und Spielgestalter Johann Looft trafen nach Belieben.Beide Akteure schraubten ihre Torausbeute bis zum Abpfiff auf jeweils sechs Treffer.

Wir konnten nur wenige Male die Mittellinie überqueren,die Spitzen hingen in der Luft,Mittelfeld gab es keines ,alle tummelten sich in unserem Strafraum. 

 

Neben Nick,dem auch der Gegner Anerkennung zollte,stemmten sich Jaro und Joris bis zum bitteren Ende gegen das Debakel und erzielten dabei Teilerfolge.Auch Thomas konnte dreimal auf der Linie klären,trotzdem fiel im Schnitt alle zei Minuten ein Tor für die SG.

Es war eine Erlösung als der sehr gute Schiedsrichter Lukas Baumanns dann pünktlich abpfiff. 

IN DER 2.HÄLFTE WAR LENSAHN UNERBITTLICH

 

 

Ziel der neu gemischten Truppe kann es nur sein sich im Verlaufe der sechs Quali-Spiele zu finden um danach in der Kreisklasse A eine erfolgreichere Rolle spielen zu können.

Es werden sicherlich auch noch "Neue Leistungsträger" dazukommen.In Lensahn fehlten u.a. Mio,Jasper,Jonas,Pascal....