SCHADE ! TROTZ TOLLER LEISTUNG-WEITER OHNE PUNKTGEWINN!

Unsere Jungs kamen gut aus den Startlöchern.Nach drei Minuten beinahe der Führungstreffer.Eine Ecke von Jasper fälschte der Trainersohn Moritz Gallowsky (glücklich) über die Querlatte ab.Auf der anderen Seite bewahrte uns Jaro vor einem Rückstand,als er im Anschluss an einen Eckball auf der Linie klärte.(21;)Eine Minute später schob Pascal Sydow den Ball an Freund und Feind-sowie am leeren Kasten-vorbei ins Toraus.

Kurz vor der Pause noch zwei Hochkaräter für uns.Nach starkem Solo hob Pascal Sydow die Kugel gefühlvoll über den Keeper-und Millimeter-über das Tor.Mit dem Halbzeitpfiff entschärfte der gute Alex Schmidt einen Schuss von Finn-Lukas.Nach Wiederbeginn eine tolle Kombination über Lion und Finn scheitert wieder am Schlussmann.Doch in der 40.Minute meldet sich die SG.Nick verkürzte toll den Winkel und Finn Grenherd zielte drüber.

Riesenmöglichkeiten (49;) für uns,gleich mehrere Versuche scheitern,Alex Schmidt verhindert mit Fussabwehr das 0:1.Den Konter nutzte dann,etwas überraschend,der junge Marcel Freund,bekanntlich ein Ex-JSG Fehmarnspieler, zum Führungstreffer der Blauen.Die geschockten Jungs hatten zunächst Glück nicht schon eine Minute später den zweiten Treffer hinnehmen zu müssen,starteten danach aber eine Schlussoffensive.

 

Unter Aufbietung der letzten Kräfte bestürmte man das Gehäuse der Heimischen,doch der hochverdiente Ausgleichstreffer wollte/sollte nicht mehr gelingen.Im Gegenteil,Sekunden vor Ende der fairen Partie markierte der agile Finn Grenherd den 2:0-Enstand.

Schade ! Nach einer abermals ansprechenden Leistung,blieb man wieder ohne Punktgewinn.