MICHEL SCHWENN ENTSCHEIDET SCHON FRÜH DAS SPIEL

 

Für die E-Junioren war es etwas ungewohnt.Der "grosse" Platz und die längere Spielzeit.An Kraft mangelte es der Truppe nicht,sie hielt bis zum Ende sehr gut mit.Zwar behielten Jaro,Jasper,Joris und Finn-Lukas in den Zweikämpfen zumeist die Oberhand,aber die D 2 konnte die körperlichen Vorteile nicht in Tore ummünzen.

Im Gegenteil,das Tor des Tages gelang Michel Schwenn für die deutlich jüngere Mannschaft. 

 

 

Zu diesem Zeitpunkt waren noch 45 Minuten zu spielen,unsere Jungs hatten etwas mehr Spielanteile,die E allerdings die durchdachteren Aktionen und,bei geringer Chancenzahl auf beiden Seiten,die etwas besseren Möglichkeiten.

Die Verantwortlichen konnten einige neue Erkenntnisse sammeln und vor allem in unserer D wird noch an einm "Knipser" geschnitzt werden. 

IN DER SAISON 11/12 SPIELTEN DIE BEIDEN TEAMS IN DER KREISKLASSE B GEGENEINANDER.DABEI GEWANN DIE JETZIGE  "E " BEIDE DUELLE - 9:2 und 8:0 !!