HAFFKRUG

SAMSTAG,25.08.12

2:11(0:5;1:6)


Gegen die 18 Lübecker Spieler hielt unser junges Team gut mit.Zwar hatte der VfB von Anfang an mehr vom Spiel,aber ausser einem Abseitstreffer,zudem war der Ball im Toraus,zum 0:1(5;) passierte lange nichts.Eine schöne Kombination brachte das 0:2 (12;).Zwischen Minute 16 und 18 dann ein kollektiver Blackout mit drei Gegentreffern(wovon mindestens einer auch offside war)Knapp vor der Pause ein gelungener Angriff von uns.Marvins Schuss zur Ecke geklärt.Bei dieser schraubte sich Hinni gewaltig in die Höhe doch der starke Keeper blieb Sieger.

Nach dem ersten Wechsel traf man auf einen etwa gleichwertigen Gegner.Nach acht Minuten drückte Rico eine Ecke von Stefan,welche verlängert wurde,zu seinem allerersten D-Junioren-Tor über die Linie.Fünf Minuten später schaffte dann der VfB den Ausgleich im zweiten der drei 20minütigen Spielabschnitte zum 1:6.Zwei Minuten vor der letzten Pause scheiterte Rico am herausstürzenden Torwart.Den Abpraller knallte Sven Ove gekonnt auf die Kiste,leider lenkte ein Verteidiger den Hammer zur Ecke.

 

 

Im letzten Abschnitt waren unsere Jungs doch schon etwas müde.Trotzdem gab man nie auf und kämpfte trotz früher Tore (41;44;-abseits) unverdrossen weiter.Als es dann bereits zweistellig war (47;49;) schaffte Tjelk mit sattem Schuss von halblinks,flach ins lange Eck,den zweiten Treffer für unsere Farben.Noch eimal Jubel für Grün-Weiss (56;),dann war die faire,unterhaltsame Partie zu Ende.

 

Gegen diesen leistungsstarken Gegner konnten viele Erkenntnisse gewonnen werden.

Zeitweise war es schon beeindruckend zu sehen wie die VfB-Akteure die Trainervorgabe ("Zweikämpfe,nur wenn es sich gar nicht vermeiden lässt") gekonnt umsetzten.

Da man aber bekanntlich aus Niederlagen mehr lernt als aus Siegen sind wir sehr zuversichtlich für die Qualifikationsrunde.

DER ETWAS "ANDERE" SPORTPLATZ

Hier die Naturtribüne-Wo ist der Ball??
Hier die Naturtribüne-Wo ist der Ball??
Keiner wollte duschen ! - warum eigentlich nicht ?
Keiner wollte duschen ! - warum eigentlich nicht ?