Von Anfang an ging es mit hohem Tempo von einem zum anderen Strafraum.Die Abwehrreihen standen sicher und erst in der 8.Minute gab es eine Möglichkeit.Pansdorfs Etienne Grimm zielte knapp daneben.In der 11.Minute dann unsere erste Chance.Zunächst scheiterte Tjelk am Keeper,in der Folge Stefan und Marvin.Eine herrliche Kombination von Levin,Stefan und Sven - Hinni setzte die Kugel über das Tor.

 

Einen Distanzschuss von Tjelk lenkte der Keeper mit Glück über die Latte.(18;).Sein Gegenüber,unser guter Alex,rettete mit Fussabwehr(22;),kurz danach Sven Ove vor der Linie.In der 24. dann die erste (überzogene ?) "Gelbe"-für Hinni.In der 27.Minute tankte sich Tjelk auf links durch,brachte den Pass in die Mitte und der heranstürmende Thomas vollendete zum 1:0 Pausenstand.

 

Gleich zu Beginn des zweiten Abschnittes dann Riesenglück als der TSV eine Großchance nicht nutzte,die Kugel klatschte an den Pfosten (33;).In der Folgezeit wurde noch verbissener um jeden Ball gekämpft.Die Pansdorfer holten sich die ein oder andere Gelbe ab.Daran änderte auch unser 2:0 wenig.Tjelk schoss Richtung Tor,ein Abwehrspieler lenkte das Leder unhaltbar ins lange Eck ab (38;).

 

Der Kampf ging weiter,die Gäste konnten unser Abwehrbollwerk,hervorragend organisiert von Tobi,aber nicht ins wanken bringen.Stefan scheitert mit tollem Fernschuss am Schlussman des TSV (42;),Marvin holte noch eine "Gelbe" für unsere Farben (50;).

Grenzenloser Jubel und Erleichterung!Nach dem glücklosen Auftritt in Grossenbrode.drei Punkte für die starke D 1. 


 

 

Souveräner Schiedsrichter der hart umkämpften Partie,Marcel Diekmann,wurde auch vom Gegner für  seine konsequnte Spielleitung gelobt. 




EIN GAAANZ TOLLES SPIEL JUNGS ! GRATULATION !!!