DIE UMSTELLUNG VOM FUTSAL ZUM HALLENFUSSBALL GELANG BEDINGT

Zunächst gegen die gastgebende FSG Oldenburg/Putlos.Marvin(2;gehalten),Levin(3;Außennetz),Thomas(4;),Moritz(5;),abermals Marvin(9;),Tjelk(10;).Alex klärte per Fussabwehr(8;) gekonnt,beim zweiten Schuss war er machtlos.Felix Höppner erzielte 90 Sekunden vor dem Ende das unglückliche 0:1.Im zweiten Spiel bediente Moritz Tjelk,dieser zur 1:0-Führung(2;),in der vierten Minute ein unglückliches Eigentor-1:1.


SPIELERISCH KLASSE - ABER ES WAR ZEITWEISE ZU RUPPIG FÜR UNS

Alex mit Superparade,Pfosten (Hinni,9;-Tjelk,10;).Sieben Sekunden vorm Ende knallte Marvin die Kugel nach schnell ausgeführter Ecke von Moritz zum 2:1 gegen Dahme in die Maschen.Auch gegen Neustadt hatten wir mehr vom Spiel.Marvin(4,vorbei),Moritz(6;Querlatte) sowie Thomas(7;) hatten die grössten Möglichkeiten-es blieb 0:0 gegen die "Remiskönige".Gegen Göhl gab es Möglichkeiten ohne Ende.Moritz(2;),Thomas(3;4;Pfosten,5;)Sven(5;).Dann bezwang Matty Möller den starken Alex(6;)

    14.05 - 14.17 TSV Lensahn : SV Göhl 2:0
  14.19 - 14.31 SV Großenbrode : JFG Baltic Stars 1:2
  14.33 - 14.45 JSG FEHMARN : FSG Oldenburg-Putlos 0:1
  14.47 - 14.59 TSV Neustadt : TSV Lensahn 1:1
  15.01 - 15.13 SV Göhl : SV Großenbrode 0:0
  15.15 - 15.27 JFG Baltic Stars : JSG FEHMARN 1:2
  15.29 - 15.41 FSG Oldenburg-Putlos : TSV Neustadt 0:0
  15.43 - 15.55 TSV Lensahn : SV Großenbrode 1:1
  15.57 - 16.09 SV Göhl : JFG Baltic Stars 1:0
  16.11 - 16.23 JSG FEHMARN : TSV Neustadt 0:0
  16.25 - 16.37 FSG Oldenburg-Putlos : TSV Lensahn 1:0
  16.39 - 16.51 JSG FEHMARN : SV Göhl 1:1
  16.53 - 17.05 SV Großenbrode : TSV Neustadt 0:2
  17.07 - 17.19 JFG Baltic Stars : FSG Oldenburg-Putlos 0:2
  17.21 - 17.33 TSV Lensahn : JSG FEHMARN 3:0
  17.35 - 17.47 SV Göhl : TSV Neustadt 0:1
  17.49 - 18.01 FSG Oldenburg-Putlos : SV Großenbrode 2:0
  18.03 - 18.15 JFG Baltic Stars : TSV Lensahn 0:1
  18.17 - 18.29 JSG FEHMARN : SV Großenbrode 2:0
  18.31 - 18.43 TSV Neustadt : JFG Baltic Stars 1:1
  18.45 - 18.57 SV Göhl : FSG Oldenburg-Putlos 0:2

 

       OLDENBURGER HALLENTURNIER 2013

                           1.FSG Oldenburg/Putlos     8:0    16

                           2.TSV Lensahn                      8:3    11      

                           3.TSV Neustadt                     5:2    10

                           4.JSG FEHMARN                5:6     8                                                                                5.SV Göhl                              2:6     5

                           6.JFG Baltic Stars/Dahme    4:8     4

                           7.SV Grossenbrode               2:9     2  

 


 

Moritz gelang der mehr als verdiente Ausgleich(8;)-Marvin setzte die Kugel drüber(9;).Eine kleine Enttäuschung,der wenig später eine grössere folgte.Nach 35 Sekunden 0:1 gegen Lensahn,nach fünf Minuten das zweite und nach acht,das irreguläre (Hand-)Tor zum 0:3.Es war das schwächste Spiel der Truppe im Turnier,der Erfolg der Lensahner fiel etwas zu hoch aus,war aber verdient.

GEGEN NEUSTADT UND GÖHL,KLAR ÜBERLEGEN,VERSCHENKTEN WIR PLATZ 2

Gegen den SV Grossenbrode hatte man nach den zwei unglücklich verlaufenen Quali-Spielen noch eine Rechnung offen.Marvin vergab nach 20 Sekunden das 1:0,erkämpfte aber einen fast aussichtlosen Ball,bediente Sven,der auf Moritz und nach 1:40 führten wir.Thomas (6;) und Sven(10;) scheiterten am stark haltenden Ben Schäfer,der aber in der 11.Minute gegen Sven Ove doch nochmal das Nachsehen hatte.-2:0 ! So durchwachsen wie die Leistung dann die Platzierung-Vierter.

FUTSAL WÄRE WAHRSCHEINLICH DIE BESSERE ALTERNATIVE GEWESEN !!!