MITTENDRINN STATT NUR DABEI - ENGE,HART UMKÄMPFTE PARTIEN

Raketenstart der Jungs.Marvin holte Ecke raus,führte diese schnell auf Moritz aus - 1:0 nach 36 Sekunden gegen die FSG OLDENBURG/PUTLOS.Danach versäumte man die vorzeitige Entscheidung.Marvin scheiterte mit Nachschuss,Torwartparade nach Moritz-Knaller,(4;) sowie in zwei Anläufen nach Hinnis Abwurf(5;).Levin klärt in brenzliger Situation (7;),ehe Tjelk (8;9;),Leon(10;) und nochmals Tjelk(12;) knapp scheitern.-1:0,Drei Punkte ! 







Hinni klärte ganz stark,doch nach nur 40 Sekunden führte die SG EUTIN/MALENTE.Der große Titelfavorit legte nach,2:0 (3;) und dann das dritte Tor (5;).Ein Debakel schien unvermeidbar - das 0:4 in der achten Minute.Doch die Mannschaft gab sich nicht auf und Marvin gelang nach einem tollen Hinni-Abwurf das erste JSG-Tor (8;).Wenige Sekunden später machte Moritz das 2:4 nach doppeltem Doppelpass mit Marvin.Einen Foulfreistoss servierte Moritz,Marvin -3:4 (11;).Leider wurde diese tolle Aufholjagd nicht mit einem Punktgewinn belohnt.

Foto:BSG Eutin
Foto:BSG Eutin

Auswahlspieler Marius und seine Kameraden hatten gegen unsere 2001er mehr Probleme als erwartet.



Scharbeutz-Schöwalde     2:0    x Schönwalde-Eutin/Malente 1:3  
Lensahn-Eutin/Malente 1:2       x   JSG Fehmarn -Scharbeutz 1:2   
JSG Fehmarn-Oldenb/Putl. 1:0       x   Eutin/Malente-Oldenb./Putl. 4:0   
Lensahn-Scharbeutz 0:1     X   Lensahn-Schönwalde 0:1   
Oldenb./Putl.-Schönwalde 1:2       X    Eutin/Malente-Scharbeutz 1:1   
Eutin/Malente- JSG Fehmarn 4:3     x    Schönwalde- JSG Fehmarn 1:1   
Scharbeutz-Oldenb./Putl. 2:0       x   Oldenb./Putlos-Lensahn 2:2   
JSG Fehmarn -Lensahn 0:1       x    ++++++++++++++++++ ++

 


01. SG Eutin/Malente 14:6 13
02. FC Scharbeutz  8:2 13
03. TSV Schönwalde  5:7  7
04. JSG FEHMARN  6:8  4
05. TSV Lensahn  4:6  4
06. FSG Oldenburg/Putlos 3:11    1

 


Eine Ecke des TSV LENSAHN brachte uns in der zweiten Minute unglücklich in Rückstand.Eine scharfe Hereingabe von Moritz bekam Marvin auf der Torlinie an das  Standbein und anschliessend nicht unter Kontrolle (3;).Hinni zeigte  (5;) Superreaktion und hatte in der 10.Minute Glück bei einem Pfostentreffer.Dazwischen und danach konnten Leon (7;9;12;) und Tjelk (9;) ihre Möglichkeiten leider nicht veredeln.-Gutes Spiel,Ergebnis...







WIR WAREN IM


NICHT NUR DABEI !!!




Verbandsligist FC SCHARBEUTZ prüfte schon nach 20 Sekunden das Aluminium und nach zwei Minuten ging der Favorit in Führung.Leon scheiterte nach Tjelk-Ecke ehe unser Innenpfosten Pate stehen musste (6,).Marvin bediente Moritz und der erzielte den Ausgleich(7;).Danach streicht Marvins Direktabnahme knapp am Gehäuse vorbei (8;) und Moritz Volley geht drüber.Wenn man nicht trifft... leider 1:2 (10;).Paroli geboten,aber kein(e) Punkt(e).



Es ging gegen den TSV SCHÖNWALDEum Platz drei.Mit einem 1:0 wäre man punktegleich mit dem TSV gewesen und hätte den direkten Vergleich gewonnen.Levin,mit Tobi eine Bank in der Abwehr,knapp daneben(2;).Dann das "Wunschergebnis"-eine Hereingabe von Moritz drückte Marvin zum 1:0 über die Linie.(3;).Leider glückte das erlösende zweite Tor weder Leon (6;8;10;) noch Sven Ove (8;) oder Tjelk (9;).30 Sekunden vor dem Ende verabschiedete sich der dritte Platz - 1:1.


MIT FÜNF SPIELERN DES JUNGEN (2001) JAHRGANGS !!!