WICHTIGER HEIMSIEG GEGEN GROSSENBRODE !!!

 

Der SVG hatte eigentlich schon vor dem Anpfiff keine reelle Chance.Ersatzgeschwächt,mit nur neun Mann reiste Peter Jäcker an.Den Plan uns zu ärgern und die Partie lange offen zu halten,konnte er bald vergessen.Sven packte einen Hammer aus (6;)-1:0.Eine Minute später schon die nächste Chance,Tjelk machte es alleine,der Schuss ging drüber.Moritz mit Traumzuspiel auf Tjelk,2:0(9;).

Grossenbrode prüfte den Querbalken (16;),doch das Tor fiel auf der anderen Seite.Tjelk traf,Verteidiger und Keeper Ben Schäfer waren dran,aber ohne Abwehrmöglichkeit (17;).In der 22.Minute traf Sven Ove mit seinem zweiten Fernschuss zum zweitenmal ins Schwarze.In der 25. holte sich Tim "Gelb" und ein SVG-Akteur verliess wegen Knöchelproblemen den Platz.Da die Grün-Weißen nur noch acht Spieler hatten,reduzierte unser Trainerteam unsere Mannschaftsstärke aus

               Fairnessgründen.

Die Gäste "bedankten" sich für diese faire Geste - mit einem Eigentor (29;),gleichzeitig der Halbzeitstand.Der agile Moritz leitete mit klugem Zuspiel auf Tjelk das 6:0 ein (36;).Danach passierte bei sommerlichen Temperaturen wenig.Marvin holte sich an der Eckfahne mit Stürmerfoul auch die gelbe Karte.Sven Ove klärte im letzten Moment vor dem einschussbereiten Janik Jäcker zur Ecke (45;).

Der schönste Spielzug brachte nach Doppelpass von Sven und Tjelk das 7:0 (46;).Den Schlusspunkt setzte der Denker und Lenker,der starke Moritz,mit einem einem Schuss von halblinks ins lange Eck (50;).

Ein klarer,verdienter Erfolg-man sollte ihn aber nicht überbewerten.Die Leistung von heute - zuviel Eigensinn und ausbaufähiges Paßspiel - würde in Pansdorf nicht zum Erfolg führen.

ALLERDINGS : WIR KÖNNEN ES BESSER !!! 

GANZ ENGE KISTE AN DER SPITZE

Nur noch zwei Spieltage

1.JSG Fehmarn14 64:27 +37 31

2.TSV Pansdorf 14 53:21 +32 31

8 Heimspiele 8 Siege 44:10 Tore 24 Punkte


 

 

HERZLICHEN DANK AN DEN SV GROSSENBRODE MIT TRAINER PETER JÄCKER UND SEINEN JUNGS !

SPORTLICH FAIR STELLTEN SIE SICH DEM ETWAS UNGLEICHEN KAMPF.

NICHT JEDER WÄRE BEI DIESEN PERSONALPROBLEMEN ANGEREIST.

ZU WELCHEN LEISTUNGEN DER SVG FÄHIG IST HATTEN WIR IN DIESEM JAHR SCHON DREIMAL ERLEBT.

DANKE FÜR FAIR PLAY  

NOCH ZWEI "ENDSPIELE" BINNEN NEUN TAGEN