Abermals blieb ein Großteil der Chancen ungenutzt

Die Gastgeber konnten nur 10 Mann aufbieten. Trotzdem tat man sich auf unsere Seite schwer mit dem Tore schießen. Lag zum einen auch am Schiedsrichter der wohl keine Abseitsstellung übersehen wollte und jeden nach vorne gespielten Ball präventiv abpfiff. Man stellt sich darauf ein und spielte sicherheitshalber nur noch Rückpässe. Andererseits was da verstolpert und verschossen wurde war nicht mehr feierlich. Sven (4.- vorbei) und Hansi scheiterte am Keeper (5.) -  jedoch dann 0:1 (5.)

Sven hatte Marvin geschickt und der ließ Jeremy Greiser keine Chance. Joni scheiterte am Keeper, Hansi knallte drüber (13.). Sven nach Doppelpass mit Marvin - Greiser mit Fußabwehr. Jakob zum 0:2 - Nein, der Referee sah Abseits (14.). Joni verstolperte Marvins Zuspiel (18.), Hansi verzog aussichtsreich nach Janiks Vorarbeit (19.). Jakob-Marvin Hansi aus drei Metern drüber (24.). Marvin-Janik Phil vergab (25.). Sven (27.-drüber). Handspiel - diesmal blieb die Pfeife stumm, kein Elfmeter (28.) 

Sven (30.-gehalten),Jakob auf Joni, Ball nicht richtig erwischt (32.), Phil an Greiser (34.) - es blieb beim mageren 0:1. Die Kabinenpredigt hatte es in sich und diesmal klappte es schon nach vier Minuten. Zunächst wurde Tims Schuss nach Janiks Flanke gehalten (38.) dann legte Marvin einen Abpraller Phil, war zunächst gescheitert, auf - 0:2 (39.). Dann wieder Stückwerk: Enéias (42.-gehalten), Phils Versuch auch (43.). Der ungüstiger postionierte Joni versucht es, abgewehrt, Hansi drüber (46.)

Hansi mit Doppelversuch, abermals war Hand im Spiel - kein Elfer (48.). Jannis erhielt "Gelb" wegen Reklamierens (49.). Marvin (51.-vorbei) ebenso Jannis nach Marvin-Ecke (53.). Nach Rangelei "Gelb" für Marvin aber Freistoß für uns (55.). Endlich wieder ein Treffer, Marvin auf Philipp und der traf (59.). Viel  Theater als Philipp im Strafraum gefoult wurde- keiner wusste was der Pfiff bedeutete. Letztendlich direkter Freistoß. Bis zur Ausführung musste Sven Peter noch auf Anweisung des  SR zur Besonnenheit ermahnen !

Marvin trat den Freistoß direkt, der Goalie klatschte die Kugel Jannis vor die Füsse 0:4 (63.). Nun sah auch ein Gremersdorfer "Gelb" (64.), Sven setzte den Freistoß über die Kiste (64.). Enéias tanzte die Abwehr stark aus, Hansi beendete die Durststrecke (65.). Der beschäftigungslose Nick brauchte nicht eingreifen. Der erste Torschuss der Heimischen, ein Freistoß von Leon Mandt, ging über das Tor (67.). Sven (69.) drüber -Phil, nach Eckball von Marvin (vierte Torvorbereitung) machte dann doch das halbe Dutzend voll (70.)

Letztendlich doch einen klaren Pflichtsieg eingefahren, leider wieder zu viele Chancen vergeben !
Letztendlich doch einen klaren Pflichtsieg eingefahren, leider wieder zu viele Chancen vergeben !

AM MITTWOCH FOLGT DAS POKALHALBFINALE !