Mit Höhen und Tiefen - Am Ende Alles gut

Bei hochsommerlicher Temperatur ging es sehr freundschaftlich zu. Jannis - Jeremy Greiser zur Ecke (2.). Pascal Urich, Hansi sicher (3.). Jannis scheiterte am Keeper (4.) überwand diesen aber aus gut 18 Metern zum 1:0 (7.). Erste Unachtsamkeit, Ben Feix verzog aber (8.). Sven auf Marvin - gehalten (9.) und Jannis drüber (11.). Nach Freistoß von Hannes Ulrich war Hansi zur Stelle (13.). Jannis auf Philipp, der vergab (14.). Bei Marvins Schuss agierte Greiser ...

... mit toller Fußabwehr. Nach kurzer Trinkpause ging es munter weiter. Janno knapp vorbei (18.), Philpps Schuss wurde eine Beute des starken Greiser (19.). Carl Pries, Hansi auf dem Posten (24.). Janik aus spitzem Winkel (26.) und Joni mit Topchance (28.) - der Torwart blieb Sieger. Doch dann markierte Rico mit tollem Heber endlich das 2:0 (31.) und bereitete mit doppeltem Doppelpass mit Henner das 3:0 (32.) von Joni vor.

Sven auf Rico die Gäste klärten auf der Linie (37.). Ungeahnte Lücken in der Abwehr, in neun Heimspielen zuvor nur vier Gegentreffer, ermöglichten Hannes Ulrich einen lupenreinen Hattrick (42.,43.,48.). Ulrichs Positionswechsel mit Leon Mandt hatte sich bezahlt gemacht. 40 Meter Freistoß von Marvin doch vorne ging keiner zum Ball (49.). Sven mit Solo auf rechts zu Marvin, der tanzte drei Verteidiger aus - 4:3 (51.).

Nach weiterer Trinkpause bediente Phil Philipp, Greiser lenkte das Leder an den Pfosten (55.). Hansi rettete mit Superreflex nach Leon Mandt Freistoß die Führung (56.). Sven auf Marvin - der vorbei (58.). Phil volley drüber nach Philipps Vorarbeit (58.) und zu harmlos nach Marvins Eckball (60.). Tolle Vorarbeit von Marvin und Rico - Phil vorbei (61.). Janik mit Sonntagsschuss (66.) und Phil nach starkem Solo von Marvin zum Endstand (67.)

Ronny Perkuhn und die beiden Teams vor dem letzten Meisterschaftsspiel 2015/16
Ronny Perkuhn und die beiden Teams vor dem letzten Meisterschaftsspiel 2015/16

VIZEMEISTER 2015/16 - SG JSG FEHMARN/SV GROSSENBRODE