ABERMALS EIN TURNIERSIEG !

Thomas trifft gegen den FC Scharbeutz
Thomas trifft gegen den FC Scharbeutz

 Neun Teams kämpften in drei Dreiergruppen um den Titel. Den holte sich die

JSG FEHMARN !

In der Gruppe A brachte Thomas das Team "Blau" gegen Scharbeutz nach zwei Minuten in Front ein kapitaler "Bock" brachte den Ausgleich, doch Thomas gelang kurz vor Schluss das 2:1.

Nachdem die D-Junioren mit 2:0 gegen Scharbeutz siegreich blieben musste Team "Blau" gegen Kalles Jungs gewinnen um in die Runde der besten Drei zu kommen. 

JSG Blau - Scharbeutz 2:1  *  Eutin/Malente - Göhl 0:1  *  Oldenburg/Putlos - Grossenbrode 0:0  *  Scharbeutz - D-Jgd Göhl 0:2  *  Göhl - JSG Schwarz 1:2  *  Grossenbrode - Dahme 0:0  *  D-Jgd Göhl - JSG Blau 0:0  *  JSG Schwarz - Eutin/Malente 2:0  * Dahme - Oldenburg/Putlos 0:2 

Die D-Junioren des SV Göhl legten abermals eine Talentprobe ab
Die D-Junioren des SV Göhl legten abermals eine Talentprobe ab

 Die 2002er erwiesen sich als starker Widersacher, sie trafen den Pfosten (5.) und der gute Hinni im Kasten musste stets auf der Hut sein. "Blau" hatte mehr vom Spiel, durch Thomas und Leon Chancen. 55 Sekunden vor dem Ende rollte Thomas einen Pass Keeper Kian Seelaff leider in die Arme. Mit 2:0 Toren wurde Göhl Erster vor "Blau" mit 2:1 bei jeweils vier Punkten. Gegen Göhl und SVG traf Marvin jeweils den Pfosten, Thomas und Leon hatten Chancen - 0:0 und 0:1 bedeuteten dann nur den sechsten Platz.

A: 1. D-Jgd Göhl 2:0/4 * 2. JSG Blau 2:1/4 * 3. Scharbeutz 1:4/0

B: 1. JSG Schwarz 4:1/6 * 2. Göhl 2:2/3 * 3. Eutin/Malente 0:3/0

C: 1. Oldenburg/Putlos 2:0/4 * 2. Grossenbrode 0:0/2 * 3. Dahme 0:2/1

Tjelk traf früh zum 1:0 gegen den SV Göhl
Tjelk traf früh zum 1:0 gegen den SV Göhl

Team "Schwarz" kam gegen den SV Göhl durch eine Traumaktion  über Moritz durch Tjelk zum 1:0 (2.). Sven Ove erhöhte mit tollem Distanzhammer (4.), Göhl verkürzte - 2:1.

Gegen Eutin/Malente traf Sven mit indirektem Freistoss (Moritz, 5.). In der sechsten Minute die Highligths : Eutin trifft Innenpfosten, Tjelk knallte aufs Tor,der Ball rutschte über die Fingerkuppen den Keepers zum 2:0 ins Netz. Vom Anstoß kombinierte sich die SG zu einem Lattentreffer. 

Scharbeutz - Eutin/Malente  0:2 * Dahme - Scharbeutz 0:0 * Eutin/Malente - Dahme 1:1

JSG Blau - Göhl 0:0 * Grossenbrode - JSG Blau 1:0 * Göhl - Grossenbrode 0:0

D-Jgd Göhl - JSG Schwarz 0:3 * Oldenburg/Putlos - D-Jgd Göhl 1:1 * JSG Schwarz - Oldenburg/Putlos 2:2

Moritz hatte für Sven aufgelegt. 1:0 durch indirkten Freistoss
Moritz hatte für Sven aufgelegt. 1:0 durch indirkten Freistoss

 In der Siegerrunde brachte Sven Ove "Schwarz" mit einem Hammer von kurz hinter der Mittellinie in Führung (5.). Moritz erhöhte kurz darauf nach Vorarbeit von Levin und mit der Sirene drückte Tjelk die Kugel zum 3:0 ins Netz.

Gegen Oldenburg/Putlos reichte nun ein Remis zum Titel. Stefan-Moritz-Tjelk-Moritz 1:0, doch im Gegenzug 1:1 (3.). Nach nicht geahndetem Foul an Moritz das 1:2 (6.). Tjelk drückte eine scharf an den kurzen Pfosten getretene Ecke von Moritz zum 2:2 und Turniersieg ein.

9. FC Scharbeutz 0:2/1 * 8. Baltic Stars/Dahme 1:1/2 * 7. Eutin/Malente 3:1/4

6. JSG Blau 0:1/1 * 5. SV Göhl 0:0/2  * 4. Grossenbrode 1:0/4

3. D-Jgd Göhl 1:4/1 * 2.Oldenburg/Putlos 3:3/2  * 1. JSG Schwarz 5:2/4