Im Spitzenspiel mit der absolut schlechtesten Saisonleistung

Schon nach vier Minuten führte ein Durcheinander in der Abwehr zum "billigen" 1:0 der Gastgeber (Jan-Philipp Eitel).Tjelk schoss vorbei (6;),Pansdorf traf die Latte (7;) und Sekunden später gab es Elfmeter. Stefan soll zu hart eingestiegen sein - 2:0 (Etienne Grimm). Alex mit Klasseparade (12;),Moritz zielte daneben (13;). Die Abwehr war zu weit aufgerückt, der letzte Mann verlor das Laufduell - der dritte Gegentreffer nach knapp 14 Minuten und der Vierte folgte auf dem Fuße (16.- beide Eitel).

Zwei Elfmeter noch vor der Pause - Leon verletzt aus dem Spiel

 Moritz zirkelte einen Freistoß von halbrechts am langen Eck vorbei (24;).Danach wieder ein Elfmeter.Pansdorfs Sechs,Jan-Philipp Eitel drückte gegen unsere Sechs,Max-Oliver - 5:0 (25; Eitel).Zuvor blieb ein brutales Foul von Dustin Möws an Leon ungeahndet. Leon musste verletzt vom Platz,Kapitän Moritz erhielt "Gelb" wegen Reklamierens (19;). Moritz setzte einen Freistoß aus zentraler Position drüber und verpasste das Gehäuse nach schöner Ecke von Sven Ove (30;33;).

Die beste Chance zur Resultatsverbesserung gab es mit dem Halbzeitpfiff.Marvins Schuss wurde aber ans Außennetz zur Ecke geklärt.In der 43.Minute sah dann Sandro "Gelb" (wofür?).Danach gab es einen kleinen Disput zwischen Schiedsrichter und Fehmarn-Fans.Den anschließenden Schiedsrichterball knallte ein Pansdorfer rotzfrech aus gut 50 Metern ins Tor.Es ging mit Abstoß weiter. (Anm.: Regeländerung im Juni 2012) 

Nach Fanprotest Schiedsrichterball ins Tor geknallt

 Ein Freistoßgeschenk - wieder soll es Sandro gewesen sein - Pansdorf machte das halbe Dutzend voll (50; Dustin Möws). Unser Team wollte zumindest den Ehrentreffer. Moritz mit Freistoß drüber (61;),Thomas neben die Kiste (66;) und Max-Olivers Versuch parierte der eher beschäftigungslose Pascal Koos.Es wurde leider nichts - im Gegenteil die Hausherren legten noch Zwei drauf (69; Eitel70+2; Felix Koos).

Das war wohl "Nichts"