WINTERSCHLAF ODER FRÜHJAHRSMÜDIGKEIT ?

TAG DER OFFEN TÜR !

 

Beim ersten Freilufttest offenbarten die Defensivabteilungen beider Teams noch einige Mängel. So kam es zu einem Torfestival der beiden befreundeten Teams die in der Saison 2015/16 wohl gemeinsam das Ziel "Verbandsliga" in Angriff nehmen werden.

Tom Deitering brachte die Grünen nach sieben Minuten in Front. Es war das erste Feldtor im dritten Spiel dieser Spielzeit des SV gegen uns.

 

Nach tollem Spielzug vergab Moritz nur knapp den Ausgleich (15.). Marvin nutzte eine Schläfrigkeit der SV-Abwehr und Thomas schob locker zum 1:1 ein (19.). Schön herausgespielte Aktionen und Moritz (22.) sowie Thomas (32.) brachten uns eine 3:1 Führung. Den, etwas zu hohen, Halbzeitstand markierte Moritz vom Elfmeterpunkt nachdem Marvin von den Beinen geholt worden war.

 

Nach Wiederanpfiff gelang Janik Jäcker mit Traumtor von halblinks zunächst der zweite Treffer der Sundnachbarn (38.) und wenig später brachte er seine Elf auf 4:3 heran. Dem Treffer war ein Geschenk unserer Abwehr vorangegangen (40.). Doch auch der SV machte es hinten nicht besser. Abermals luchste Marvin den Grünen den Ball ab und Tjelk baute mühelos die Führung wieder aus (45.).

 

Die nächsten drei Treffer waren sehenswert herausgespielt. Tjelks Querpass verwertete Thomas aus vollem Lauf (47.), eine Stafette über Marvin,Tjelk und Leon - Letzterer traf zum 7:3 (56.). Von Tobi geschickt auf die Reise geschickt liess Marvin drei Verteidiger stehen, Rückpass auf Moritz -.Tor (59.). Der 9:3 Endstand fiel nach einem Standard. Sandro köpfte eine von Moritz getretene Ecke in die Maschen.