KLARER ERFOLG IM SUNDDERBY

 

Unsere Jungs begannen stark gegen den SVG. Schon nach zwei Minuten lag die Führung in der Luft. Doch der starke Keeper Noel Hohnsbehn lenkte Marvins Kopfball an die Latte und parierte Max-Olivers Schuss sensationell.Danach blieb er - mit dem Knie - Sieger gegen Thomas (6;). Thomas knallte zudem an den Außenpfosten (8;) und kam nach Tjelks Pass, strich am langen Pfosten vorbei, um Bruchteile zu spät (15;).

MARVIN UND OVI VOR DER PAUSE

Danach zeigten die Gäste auf. Abstimmungsprobleme in der sonst recht sicheren Verteidigung - Janno Reise verzog, freistehend, ganz knapp (18;). Eine Minute später vergab Janik Jäcker aus aussichtsreicher Position. Doch unser Team kam wieder : Marvin tanzte auf der Grundlinie die SVG-Verteidiger aus, Thomas brachte das Leder aber nicht unter Kontrolle (20;). Moritz spielte einen Sahnepass von rechts aussen und Marvin drückte die Kugel zum verdienten 1:0 in die Maschen (25;).

Danach scheiterte Thomas im 1:1 am Schlussmann (30;) und hatte bei einer Hereingabe von Stefan, knapp vor der Torlinie, kein Glück (31;). Mit dem Halbzeitpfiff dann doch das beruhigende 2:0. Marvins Lochpass nutzte der aufgerückte Ovi zu einem Solo.Im Strafraum dribbelte er sich von links nach rechts und fand die Lücke - starke Leistung.

Bei einem gefährlichen Freistoß konnte sich unser Alex auszeichnen (38;).Nach starker Vorarbeit von Marvin netzte Sandro zum 3:0 ein (44;).


SANDRO MIT DOPPELPACK

 

Sekunden später markierte Sandro aus spitzem Winkel mit sattem Pfund seinen persönlichen Doppelpack. Der Assist kam vom Stefan. Dieser verpasste nach Marvin-Pass die Führung auszubauen (53;). Thomas wühlte sich durch die Abwehrreihe, konnte aber nicht erfolgreich abschließen (64;).

Auch ohne den angeschlagenen Kapitän Moritz (blieb zur Pause auf der Bank) kam man nie in Bedrängnis, wenngleich die Leistung nicht so gut war wie gegen Lensahn.