Unbegreiflich dieser Leistungsabfall

Gegenüber dem 18:0 gegen die Nullachter gab es nur eine Änderung - für den verletzten Rico kam Daggi in die Elf.

Es begann auch sehr gut für uns. Der OSV wurde unter Druck gesetzt und schon nach 60 Sekunden kam Jannis zum Abschluss. Die Kugel ging aber knapp am Tor vorbei. Angelo Foth mit einem harmlosen Distanzversuch - Dennis souverän (5.). Freistoß für uns aus guter Position - Levins Schuss blieb in der Mauer hängen (7.).

Abermals Foth - wieder Dennis (11.). Ein unnötiger Ausball - weit und breit kein Blauer - wurde schlecht verteidigt. Torjäger David Liebrecht nutzte die Chance zum 0:1 (13.). Beinahe der nächste Gegentreffer - Dennis mit starker Fußabwehr gegen Mika Ehrichs (14.). Wieder Freistoß für uns und diesmal setzte Henner die Kugel neben die Kiste (17.). Viel zu einfach spielten Mika Ehrichs und Leve Schleupner sich durch die Abwehr - Schleupner mit dem 0:2 (23.).

Nach Einwurf Hansi per Kopf auf auf Henner aber dessen Kopfball verfehlte das Tor (28.). Jannis mit starkem Flankenlauf aber Hansi und Levin ohne Torerfolg (29.). Dann ließ man sich wieder austanzen - Janno rettete in letzter Sekunde zur Ecke (32.). Schleupners Freistoß war für den Ballfang (33.). Levins Freistoßflanke brachte leider auch keinen Erfolg (40.). Die Halbzeitansprache - kurz gehalten - fiel deutlich und etwas lauter aus. Nach dem Wechsel sollte eine Reaktion . . .

. . . erfolgen. Jedoch es kam leider ganz anders. Justin Kobarg zog aus 40 Metern ab und sein Gewaltschuss über Keeper Dennis landete zum 0:3 im Netz (42.). Zwar gab man sich nicht auf aber eine realistische Chance sah man wohl nicht mehr. Endlich gelang dann mal wieder ein schöner Spielzug doch Henners Schuss ging knapp drüber (46.). Nach Foul an Marvin zeigte Dirk Christiansen (SV Neukirchen) Vorteil an. Hansi und Henner konnten diesen aber nicht nutzen (48.)

Marvins Antritt stoppte Dominik Gradert überhart - es gab nur Freistoß (50.). Nach Blackout war Luca Hereth alleine vor Dennis aber er knallte drüber (52.). Einen Rückpass des SV am Fünfmeter ahndete der Referee nicht (54.). Einen Freistoß von Marvin köpfte Hansi über das Gehäuse (59.). Janno auf Hansi - Keeper Rico Stricker parierte stark - Marvin vorbei (62.). Hereth auf Angelo Foth und der traf die Querlatte (62.). Dann versuchte es Luca Jeremy Hereth . . .

. . . selbst und markierte das 0:4 (68.). Glück - Justin Kobarg mit 40 Meter Freistoß von der Außenlinie an die Querlatte 70.). Marvin auf Neuzugang Miguel-Benito Filippig - der OSV klärte zur Ecke (72.). Miguel auf Henner - auch er verfehlte knapp (75.). Marvin Schuss zur Ecke geklärt - diese brachte nichts ein (77.). Gelb für Justian Kobarg nach Foul an Miguel (78.). - Ende !

Es war ein mutloser Auftritt. Der OSV, spielerisch nicht besser, war bissiger, kämpfte mit Händen und Füssen. Wir nicht ! 

Vor dem Spiel war man sich sicher - "Die hauen wir weg !" Das Spiel lief nach gutem Start aber für den OSV
Vor dem Spiel war man sich sicher - "Die hauen wir weg !" Das Spiel lief nach gutem Start aber für den OSV

0:4 - MUTLOS GEGEN EINEN NICHT BESSEREN GEGNER !